Tsagarada-Ntamouhari

 

Abstand:

 4.3 km.
 Dauer:  1,45 "(saubere Zeit natürlich 1,15")
 Höhe:  Von 480m. (Agia Paraskevi) 0 m
 Kennzeichnung:  

Teller, rote Flecken

Trinkwasser auf der Strecke:

Ja (Agias Kiriakis Wasserhahn, Wasserhahn Baϊna, Damouchari
In diesem Weg, der einer der besten Golfplätze in Pilion ist, steigen an der Agia Paraskevi Tsagarada in Hafen von Damouchari einzugrenzen, in einer Umgebung von großer natürlicher Schönheit, am langen Sandstrand von Papa Nero auf Cent zu gelangen. Yanni. Hier, wie in Damouchari, im Ägäischen Meer hatten wir alle und essen in einer der Tavernen am Strand, wir können von der Ai Yannis in Tsangarada mit dem Bus KTEL (www.ktelvolou.gr) zurückzukehren.
Ausgehend von der Kreuzung mit der Hauptstraße von Tsagarada, auf der Höhe von Agia Paraskevi, ursprünglich die Straße hinunter. Nach hundert Metern, macht die Straße eine Rechtskurve und ein wenig unterhalb ist Agia Paraskevi Platz mit dem berühmten alten Platane. Wir verlassen die Straße auf die wiederum sehen das Zeichen zu Damouchari links und finden Sie den Weg, der gerade Nordosten steigt zwischen den Häusern des Dorfes.
Überqueren Sie zwei Mal den Asphalt und weiter einzugrenzen. Das zweite Mal ist tsimentostrwmeno ein paar Meter, aber wieder offenbart und bringt uns zu der monumentalen Marmorbrunnen mit Löwenkopf. Die geschnitzten Inschrift informiert uns, dass der Brunnen wurde 1907 mit Kosten von Dimitrios Foinikopoyloy gebaut.
   Kurz nach dem Brunnen, macht der Weg eine Manövrieren links verlassen tsimentodromo nach rechts und geht von der Kirche Agia Kyriaki. Der kleine Platz mit dem Flugzeug über die Kirche leer und verlassen. Überqueren Sie zum dritten Mal auf Asphaltstraße und weiter in die beeindruckende breiten gepflasterten Straße, die mit Manövern im Kastanienwald hinunter, um einen Strom von einer Betonbrücke passieren. Hier, neben dem Bett des Flusses, gibt es die Quelle der Baϊna.
Bergauf erreichen wir den Rücken und geben Sie seitlich auf einer schmalen Asphaltstraße. In wenigen Metern erreichen wir Vigla. Hier gibt es einen kleinen Platz mit einem Flugzeug und einem Wasserhahn, aus dem agnanteyoyme das Meer. Fahren Sie einige Meter sogar direkt auf Feldweg und dann haben wir fork (Aufmerksamkeit), wo die Straße Blätter auf der rechten Seite und der Weg zu gehen seitlich links in einem Gehäuse
Bald erreichen wir einen Holzpavillon. Auf der linken Seite gibt es einen Balkon mit herrlichem Blick in den Norden bis zum Pouri. Der Weg beginnt um stärker mit zik Zak (kagkiolia) zwischen buschigen Vegetation abzusteigen. Spüren Sie die Meeresluft, wie nähern wir uns immer mehr hören in den ruhigen Wellen, die auf den felsigen Ufern. All unsere Sinne in der Feier beteiligt.
Nder und zog an die richtigen zwei Wege, die über verbunden und gehen Sie zu einem geheimen Schul Fakistra. Die Bahn hat eine Schutzwand auf der Seite, da der Hang ist sehr steil. Schließlich erreichen wir nach unten und verbringen Chalorema aus Holzbrücke Pressen in Steinsockel. Wie um seinen Namen zu rechtfertigen, wird der Strom brach die Beton Korridor, wo wir sind auf der anderen Seite.
Sobald wir an der krokalwti Strand in Damouchari, unter den Ruinen der antiken Burg (lesen Sie das Buch von Costas Liapi '' Die Pilion-Paliokastra '', Volos 2010 für weitere Informationen).
Marschieren in die Ausgaben sofort, Pflaster über den Hafen, wo die 2007 gefilmten Szenen aus dem Film Mamma mia. In einer Taverne gibt es Fotos der Besitzer mit Meryl Streep.
   Wir befinden uns zwischen Wohnungen und Gästehäusern und, wenn die ebnete ein Zement Straße wird, den Weg, die steigt und bringt uns zum Eingang des Damouchari, wo der Asphalt endet, verlassen wir weiter. Marching auf Asphalt, nach dreihundert Metern gibt es einen Brunnen, wo die Straße tut Gabel und rechts. Nach hundert Metern gibt es einen Holzpavillon neben dem Asphalt. Hier die richtige Blätter schmal Zementstraße zum Hostel '' Katerina '' und der Weg führt rechts von links. Ein paar Meter weiter auf dem Weg weiter nach links von der Einfahrt in das Gehäuse der Herberge und bringt uns bald in South Rand Strand Papa Nero.
   Abschließend zitiere ich die Worte des verstorbenen Nikos Haratsis: '' glücklicher Mann wird er diesen Weg zu gehen. Es gibt viele schöne xafniasmata Sie das Gefühl, und ich bin sicher, dass dieser Weg, so weit weg von wenn Pilion wird unauslöschlichen Erinnerung in seiner Seele bleiben. Freude für den, der den Gürtel zieht und beginnt abwärts auf diesen Partys zu gehen, dass ihr Kumpel nicht überall vorhanden sind. ''
Zum Seitenanfang